Welches Esspapier eignet sich wofür?

Du fragst dich, welches Esspapier am besten für deine Torte ist? Wir haben die Antwort!

 

Das Fondantpapier schmeckt neutral süß. Als Tortenoberfläche eignet sich der Rollfondant am besten. Es ist von allen Papieren am unempfindlichsten.

 

Achten Sie darauf, dass Sie Fondantpapier nicht auf Sahne, Butterkrem oder auf eine gefrorene Torte legen, da sich ansonsten Kondenswasser bilden kann und die Farben auf dem Fondantpapier verlaufen. Lagern Sie die fertige Torte bei trockener Kälte (Pralinenschrank) unverpackt (nicht im Tortenkarton).

 

Zuckerpapier schmeckt dezent süß und vanillig. Es kann auf allen Tortenoberflächen verwendet werden auch auf Butterkremtorten.

 

Das Esspapier Oblatenpapier ist vielseitig verwendbar. Es eignet sich für trockene untergründe , essbare Etiketten etc. Außerdem kann Oblatenpapier mit Brot, Brötchen oder Gebäck mitgebacken werden.

 

Legen Sie Oblatenpapier nicht direkt auf Sahne- oder Butterkremtorten. Durch die aufsteigende Feuchtigkeit verläuft die Farbe auf Ihrem Bild.