SOMMER REZEPT OHNE BACKEN: VEGANER BLUEBERRY-CHEESECAKE

Bei diesem heißen Wetter möchte man ungerne den Backofen an machen und einen Kuchen backen. Wir zeigen dir daher heute die perfekte Lösung! Ein Rezept ohne Backen im Ofen!

Veganer Blueberry-Cheesecake

Was du benötigst für den Keksboden:

  • 180g Oreo-Kekse
  • 50g geschmolzene Vegane Butter

Für die Füllung: 

  • 400g Blaubeeren frisch oder gefroren 
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 150g Zucker
  • 500g veganer Frischkäse oder Sojaquark
  • 160ml vegane Pflanzensahne oder Kokosnusscreme
  • 80ml kaltes Wasser oder Pflanzenmilch
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 2 TL 100% Agar-Agar (ausreichend für 1 Liter Flüssigkeit)

Für das Topping:

  • 200g Blaubeeren frisch oder gefroren 
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL 100% Agar-Agar (ausreichend für 250ml)

 

Schritt 1: 

Den Springformboden (20cm) mit Backpapier auslegen und beiseitestellen. 

Schritt 2: 

Die Kekse zu feinen Krümeln machen. Entweder in einer Küchenmaschine, Mixer oder in einem Gefrierbeutel zerstampfen. Die geschmolzene vegane Butter hinzufügen und gut vermischen.

Schritt 3:

Die Krümel-Mischung in die vorbereitete Form geben und fest an den Boden drücken. Dann kann die Springform in den Kühlschrank,  solange die Füllung zubereitet wird.

Schritt 4:

Die Blaubeeren, Zitronensaft und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen bis die Beeren weich sind. Anschließend mit einem Mixer oder Pürierstab glatt pürieren. Dann beiseitestellen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. 

Schritt 5:

Veganer Frischkäse in einer Schüssel glatt und cremig rühren. Als nächstes die Pflanzensahne und den Vanilleextrakt hinzugeben und weitermixen bis sich fluffige Spitzen bilden. Anschließend beiseitestellen.

Schritt 6:

In einem Topf Agar-Agar in das Wasser rühren. Sobald es sich vollständig aufgelöst hat, die Mischung zum kochen bringen und ca. 1-2 Minuten (oder nach Packungsanweisung) unter ständigem Rühren köcheln lassen. 
Dann vom Herd nehmen und schnell die Blaubeermischung mit dem Schneebesen einrühren. Wenn alles vermischt ist, die Mischung sofort unter die Frischkäsemischung heben. 
Die Füllung auf den vorgekühlten Keksboden geben und gleichmäßig glatt streichen. Dann mindestens 4 Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, bis der Käsekuchen vollständig fest geworden ist.

Für die Blaubeersoße: 

Schritt 1:

Die Blaubeeren mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren und anschließend in einen Topf geben. 

Schritt 2:

Das Agar-Agar und den Zucker dazugeben und verrühren, bis es sich komplett aufgelöst hat. Dann die Mischung zum kochen bringen und ca. 1-2 Minuten (oder nach Packungsanweisung) unter ständigem Rühren köcheln lassen. 

Schritt 3:

Die Soße über den kalten Käsekuchen geben und nach belieben den Kuchen dekorieren.

In unserem Shop findest du dazu auch tolle Cake TopperKerzen  oder Zuckerdekoratioen die perfekt dazu passen! Viel Spaß beim stöbern!


Dein Team von Deintortenbild